0) { $laien = 1; session_register("laien"); } } // CHECK PW $cp = mysql_query("SELECT verz_id FROM cms_dateien WHERE id='$object'"); $num_cp = mysql_NumRows($cp); if ($num_cp > 0) { $verz_id = mysql_result($cp,0,"verz_id"); if ($verz_id != 0) { $cp2 = mysql_query("SELECT upw FROM cms_verzeichnise WHERE id='$verz_id'"); if (mysql_fetch_row($cp2) > 0) { $vupw = mysql_result($cp2,0,"upw"); if ($vupw == 1) { if (! session_is_registered("laien")) { $klog = 1; } else { $klog = 0; } } } } } ?> GIUANNA
 

Philosophie und Biografie

Giuanna Manetsch-Sialm

      
 

An der Staffelei werde ich ruhig, da reden nur noch die Farben. Es ist nicht einfach eine Arbeit, sondern eine ständige Auseinandersetzung mit dem Ich und der Umgebung. Als Autodidaktin ist es ein langer Weg zum Ich. Ich muss Kunst nicht lernen, ich muss sie erleben und erfühlen.

Ich bin 1966 im Bergweiler Segnas bei Disentis/GR geboren, dort verbrachte ich eine wohlbehütete Kindheit, bis ich mit sechs Jahren infolge einer Hirnhautentzündung das Gehör verlor. Ich lebte in Heimen und lernte früh, was es heisst, auf sich selbst gestellt zu sein. Seit 1993 bin ich Mutter und lebe in Disentis.